Aus dem Leben der Gänse am Rantumbecken

Gänse gehören zu den besonders faszinierenden Wasservögeln unserer Küste. Nicht selten ergreift uns der Ruf der „Wildgänse“ und erfüllt uns mit Fernweh. Besonders prägend für die Küste des Wattenmeers sind die Gänse im Frühjahr. Von den verschiedenen Arten sind z.B. die Graugänse längst mitten im Brutgeschäft, während sich andere wie z.B. die Ringelgänse erst auf die Reise in die entfernten Brutgebiete Sibiriens vorbereiten. Der Ringelgans ist als einer Charakterart des Wattenmeers sogar ein Fest gewidmet – die Ringelganstage. In dieser Zeit werden die Ringelgänse und mit ihnen der Vogelzug des Frühjahrs sowie das Weltnaturerbe Wattenmeer gefeiert. Auch am Rantumbecken wollen wird dies zum Anlass nehmen, mehr über das Leben der Gänse und anderer Küstenvögel auf ihrem Frühjahrszug im Weltnaturerbe Wattenmeer zu erfahren.

 

Unsere Führungen sind kostenfrei. Mit einer Spende können Sie die wertvolle Naturschutzarbeit des Verein Jordsand unterstützen. 

Ferngläser können Sie sich für die Führungen gerne bei uns leihen, bitte melden Sie sich diesbezüglich im Voraus bei uns. 

Bitte tragen Sie auf unseren Führungen festes Schuhwerk. Kinder sind bei uns herzlich willkommen. 

 

Treffpunkt: 

Deichkreuz Rantumbecken, Informationspunkt (Koordinaten: 54.881922, 8.340766 bzw. 54°52'54.9"N 8°20'26.8"E) 

Dauer: 

1,5-2 Stunden 


 


Link zu Google Maps


mehr»

Zeit und Ort

16.05.2024 12:00

Sylt, Rantumbecken

Anmeldung

Online-Anmeldung möglich bis zum 15.05.2024