Kongress-Journal 2012


Unterstützt durch den Dachverband Tanz Deutschland aus Mitteln des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Liebe Leserin, Lieber Leser,

es gibt Grund zum Feiern. tamed, die größte Organisation für Tanzmedizin im deutschsprachigen Raum, gibt seit nunmehr 15 Jahren der Gesundheit im Tanz eine Stimme.

Anlässlich dieses Geburtstages veröffentlichen wir erstmals ein tamed Kongress-Journal mit ausgewählten Beiträgen von Referenten des 12. Kongresses für Tanzmedizin.

Mit Stolz blicken wir auf unsere international bekannte und geschätzte Organisation. Dahinter steht ein stetig wachsendes Team leidenschaftlicher Visionäre, die sich der flächendeckenden Versorgung und Gesunderhaltung unserer Tänzerinnen und Tänzer verschrieben haben. Aus dem Engagement einer kleinen Gruppe von sieben Gründungsmitgliedern und den Ideen vieler ehrenamtlicher Helfer und Mitarbeiter haben sich in 15 Jahren tamed-Geschichte drei große Säulen geformt, die unsere heutige Arbeit repräsentieren:

Ausbilden (die berufsbegleitende Basisausbildung „Zam. Zertifikat Tanzmedizin“, Workshops und Infoblätter)

Behandeln (das Ärzte- und Therapeutenverzeichnis und Beratung)

Vernetzen (der Kongress für Tanzmedizin, Onlinemedien und Netzwerkgruppen).

Das vorliegende Kongress-Journal soll Ihnen einen Einblick in die schier unendlichen Weiten der Tanzmedizin geben. Es soll inspirieren, neugierig machen, aufklären und zum Mitmachen auffordern.

Wir danken all denen, die die Entwicklung von tamed mit ihren Ideen und ihrer Tatkraft bis hierher begleitet haben.

Bleiben Sie uns treu!
Ihr tamed-Vorstand


Preis

15 Euro pro Stück